PLC14YW

  • Hält C13-Netzkabel an C14-Eingängen angeschlossen
  • 10x mehr Haltekraft als bei Standard-Kabel-/Eingangsverbindungen
  • Gelbe Farbcodierung für eine einfache Identifizierung in einem überfüllten Rack
  • Einfaches manuelles Trennen mit praktischen Aufreißlaschen
  • Keine speziellen Kabel, Werkzeuge, Steckdosen oder Hardware erforderlich
Kategorie:

Beschreibung

Der PLC14YW Steckverriegelungseinsatz passt genau über das Ende eines abnehmbaren C13-Netzkabels, um sicherzustellen, dass es an einen C14-Eingang angeschlossen bleibt und wichtige Geräte mit Strom versorgt werden. Dank der gelben Farbcodierung können Sie das Kabel in einer überfüllten PDU oder einem überfüllten Rack schnell identifizieren. Die PLC14YW ist eine übersichtliche Alternative zu Kabelbindern und spart neben teureren proprietären Elektrokabelschlössern auch bares Geld.

C13-Kabelverbindungen zu einem C14-Eingang sind häufig locker und können versehentlich durch kleinste Stöße oder Vibrationen von kritischen Geräten entfernt werden, was bei der Durchführung von Netzwerkwartungsarbeiten häufig vorkommt. Mit einer 10-mal höheren Haltekraft als bei einer Standardverbindung zwischen Kabel und Eingang verhindert der PLC14YW, dass sich das Kabel vom Eingang löst. Es stärkt die Verbindung und sorgt dafür, dass kritische Geräte während des routinemäßigen Zugriffs auf das Rack und der Wartung angeschlossen bleiben.

Die Installation ist ein Kinderspiel. Den Steckverriegelungseinsatz einfach über ein C13-Eingangskabel platzieren und an einen C14-Eingang anschließen. Um das Kabel von der Stromquelle zu trennen, nehmen Sie gleichzeitig das Stromkabel und die Laschen des Einsatzes und ziehen Sie. Der PLC14YW ist mit abnehmbaren C13-Netzkabeln kompatibel, ohne dass spezielle Kabel, Steckdosen, Werkzeuge oder Hardware erforderlich sind. Hergestellt aus hochfestem PA66-Nylon, das die UL 94-Standards mit einer V-2-Flammschutzklasse erfüllt. Jede Packung enthält 100 Einsätze.