PDUMH32HVAT

  • Einphasiger IEC-309 32A -Eingang und 230 V-Ausgang
  • 16 C13 und 2 C19-Steckdosen
  • Automatische Netzumschaltung innerhalb von 1-5 ms
  • Installation in 2-HE 19-Zoll-Racks nach EIA-Standard
Kategorie:

Beschreibung

Die einphasige 7,4 kW, 230 V ATS-/Mess-PDU PDUMH32HVAT bietet Stromüberwachung und ermöglicht redundante Stromversorgung für Netzwerkgeräte mit nicht redundanten Stromversorgungskonfigurationen. Eignet sich ideal für Rechenzentren und Serverräume. Installation erfolgt in 2-HU 19-Zoll-Racks nach EIA-Standard. Mit 18 Steckdosen (16 C13 und zwei C19) in zwei Lastbänken, die jeweils durch einen 20 A-Leistungsschalter geschützt sind.

Drei Meter lange Dual-Eingangskabel mit IEC 309 32 A blauen (2P+E) Steckern dienen zum Anschluss einer getrennten einphasigen 230-V-Primär- und Sekundärstromquelle. Die PDU bewertet ständig die Spannungsqualität beider Eingangsquellen. Durch die automatische Dynamic Solid-State (TRIAC) Netzumschaltung kann die PDU innerhalb von 1 bis 5 Millisekunden auf die sekundäre Quelle umschalten, falls die primäre Quelle ausfällt oder instabil wird, um sicherzustellen, dass Ihre angeschlossenen Geräte unterbrechungsfrei arbeiten.

Das digitale Multifunktionsdisplay mit LED-Anzeigen zeigt Informationen zu Ausgangsstrom, Spannung und kW-Belastung an.