TEST: ES1 Digger läuft – E-Scooter mit Street-Credibility und ordentlich Fahrspaß

Das lite Magazin hat den E-Scooter ES1 Digger Läuft ausführlich getestet.

 

Fazit: "Mit zu den größten Pluspunkten des ES1 Digger läuft gehören auf jeden Fall das geringe Gewicht und der effiziente Akku. Der Elektromotor leistet mit seinen 250 Watt ordentlich Schub. Das Trittbrett ist angemessen breit und ich kann auch mit meiner Schuhgrüße 46 bequem darauf stehen. Neulinge können sich durch die verschiedenen Stufen zur Geschwindigkeitsbegrenzung langsam an die sichere Handhabung herantasten. In Sachen Stabilität gibt es ebenfalls nichts zu beanstanden und ich vertraue der Konstruktion ohne Zögern. Der ES1 Digger läuft ist kein Off-Road Roller. Sein Hoheitsgebiet ist die Stadt und hier dreht er ordentlich auf. Beschleunigung und Handhabung sind referenzwürdig. Die elektronische Bremse funktioniert hervorragend, benötigt aber etwas Übung in der Handhabung. Wer mit der Anschaffung eines E-Scooters für kleine Stadtfahrten und Freizeitspaß liebäugelt, sollte den hier mal auschecken. Der Anschaffungspreis ist mit etwa 380 Euro absolut angemessen. Sowohl in der Preis- als auch Gewichtsklasse kann der „Digge“ absolut überzeugen."

 

Zum Testbericht

Zum Produkt